Antifaschistische Kämpfe in Europa 2 // Film: Paris Rebelle – Zwischen Rechtsruck und Revolte

Nach dem wir uns bei der letzten Austauschbar mit der Situation von Antifaschist*innen in Prag auseinandergesetzt haben, wollen wir unseren Blick diese Woche nach Westen werfen und schauen, was Grade in Paris passiert und zeigen den Film „Paris Rebelle – Zwischen Rechtsruck und Revolte“ (Left Report & NEA, 2016). In einem Klima das von Terrorangst, rechter Stimmungsmache und neoliberlen Reformen der „sozialistischen“ Regierung geprägt ist, gibt es verschiedene Protagonisten die Ihren Widerspruch nicht unausgesprochen lassen und emanzipatorische Aufbrüche wagen und dabei mit zunehmender Repression konfrontiert sind. Die Filmemacher*innen dazu: „Der Film beleuchtet verschiedene miteinander im Zusammenhang stehende Themenkomplexe aus linksradikaler Perspektive, erhebt dabei aber keinen Anspruch auf absolute Vollständigkeit. Er soll Menschen dazu anregen, sich mit der politischen Situation in Frankreich auseinanderzusetzen, sich weiter zu informieren und ihnen Kraft, Mut und Denkanstöße für ihre Kämpfe auf der ganzen Welt geben und will nicht eine unumstößliche Wahrheit transportieren.“

KI:WI Jahresabschlussbar 2016

 

Für den Jahresabschluss wird es mal keinen politischen Input geben.
Wir möchten Euch hiermit einfach einladen gemütlich mit uns (veganen) Glühwein und/oder Bier und Co. zu trinken und ein bisschen zu feiern!

Wir freuen uns auf jede*n der*die kommt!